Systemsiches Business Coaching München

Eine Fehlerkultur von der Unternehmen lernen können

Fehlerkultur in agile

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, ob das wahr ist …

Aber das ist mir egal, denn ich mag dieses Bild der Wertschätzung und des Umgangs mit Fehlern.

Ich finde, davon können wir uns eine Scheibe abschneiden – auch in der Arbeitswelt

🎆Das Geburtslied der Himba 🎆
(Frei nach Cohen, Alan (2002): Wisdom of the Heart) 

Beim Stamm der Himba in Namibia im südlichen Afrika wird das Geburtsdatum eines Kindes nicht zum Zeitpunkt seiner Ankunft in der Welt und auch nicht in seiner Zeugung festgelegt, sondern viel früher: seit dem Tag, an dem das Kind in den Gedanken seiner Mutter ist.⠀

Wenn eine Frau beschließt, ein Kind zu bekommen, lässt sie sich unter einem Baum nieder und lauscht, bis sie das Lied des Kindes hört, das geboren werden will. Und nachdem sie das Lied dieses Kindes gehört hat, kommt sie zu dem Mann zurück, der der Vater des Kindes sein wird, um ihm dieses Lied beizubringen. Und dann, wenn sie sich lieben, um das Kind körperlich zu gestalten, singen sie das Lied des Kindes, um es einzuladen.⠀

Wenn die Mutter schwanger ist, bringt sie den Hebammen und älteren Frauen des Dorfes den Gesang des Kindes bei. Wenn das Kind dann geboren ist, singen die alten Frauen und die Menschen um es herum sein Lied, um es willkommen zu heißen.⠀

Wenn das Kind heranwächst, lernen die anderen Dorfbewohner sein Lied. Wenn das Kind also fällt oder sich verletzt, findet es immer jemanden, der es aufhebt und sein Lied singt. Und wenn das Kind etwas Wunderbares tut oder die Übergangsriten erfolgreich durchläuft, singen die Dorfbewohner sein Lied, um es zu ehren.⠀

Im Stamm gibt es eine weitere Gelegenheit, bei der die Dorfbewohner für das Kind singen. Wenn eine Person zu irgendeinem Zeitpunkt ihres Lebens ein abweichendes Verbrechen oder eine soziale Handlung begeht, wird sie in die Mitte des Dorfes gerufen und die Menschen der Gemeinschaft bilden einen Kreis um sie. Dann singen sie sein Lied.⠀

Der Stamm erkennt, dass die Korrektur von unsozialem Verhalten nicht durch Strafe erfolgt, sondern durch Liebe und Erinnerung an die Identität. Wenn du dein eigenes Lied erkennst, willst oder musst du nichts tun, was dem anderen schaden würde.⠀
Und so geht es das ganze Leben lang. In der Ehe werden die Lieder gemeinsam gesungen.⠀

Und wenn das Kind alt wird und in seinem Bett liegt, bereit zu sterben, kennen alle Dorfbewohner sein Lied, und sie singen es zum letzten Mal.~

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.